rss
musicblog of goerenmeister
Aug.. 3, 2011

tumblrbot sagte: WHAT IS YOUR FAVORITE INANIMATE OBJECT?

my coffee cup. its holding min 8-10 times a day the pure hot and best fluid which is made by hard working people.

Juni. 23, 2011

Mitternächtliche Grüße,

erstaunlicher und glücklicher Weise stecken hinter Spieleproduktionen nicht nur Fachmusiker, die ansonsten nichts Anderes produzieren. So bin ich hier über das Spiel ‘Mindcraft' auf C418 (Daniel Rosenfeld) gestolpert und werde hier nicht das zu dem Spiel gehörende musikalische Material präsentieren.. nein! :)
Hier geht’s am das Album ‘life changing moments seem minor in pictures’.

Das Leben, welches sich hier in miniaturisierten Bildern wandelt, wird genial aufgespannt in viele kleine Phasen zerteilt. Eine erlebnisreiche Reise ins innere eines Menschen, der sich elektronisch gewandet, merklich in seiner virtuellen Welt zu bewegen wusste und hier auf musikalische Art beispiellos zu beweisen weiß.

Von detailreich ruhigen, sich in Überlänge dahinziehenden Passagen im Wechsel zu rasantem statisch wabbernden und energiegeladenen klickbum sounds, wird hier in mehr als 60 Minuten eine Lebensspanne offenbart in der ich mich selbst des öfteren wieder finden kann.

Hier Lieblingsnummern hinein zu infiltrieren wäre reiner Hohn am Gesamtkunstwerk. Interessante Klangteile sind in so ziemlich jeder Minute enthalten und somit kann ich nur sagen - nehmt Euch Zeit! Kurzes reinhörn und Rumzappen ist hier nicht.

Ich wünsche Euch, wie für alle hier präsentierten musikalischen Fundstücke, einen recht erhabenen Hörgenuss und wie immer verleibe ich mit sonnigen Grüßen

(senkblei)


Subline: Wer sich hier reinklickt und diese Art von Musik für erträglich hält, sie lebt oder selbst produziert, kann sich gerne bei mir melden - Tracks zuschicken oder mitmachen.

Juni. 18, 2011

Guten Morgen an die geneigte Leserschaft!

Eigentlich wollte ich das neue Album von David Kira gleich nach Veröffentlichung preis geben, aber irgendwie hatte ich die Zeit verloren  (wäre da nicht ein junger Mönch Namens Lobsang gewesen - Terry Pratchett).

Hier nun das genial chillige Album La pluie dans mon monde. Die Stücke sind mit einer einfachst gestrickten Leichtigkeit versehen und lassen den Zuhörer, obwohl die Songs im Schnitt nur 5-6Minuten lang sind, auf eine entspannte Reise gleiten.

Von berauschenden Flächen, verspielten Rhythmen mit teils kindlich melodischen Strukturen durchzogen, machen sich Davids musikalische Ergüsse auf gen Himmel und verweilen über den Wolken, genießen das blaue Firmament und die anmutenden Sonnenstrahlen prasseln wie ein wohliger Regenschauer auf die glaubwürdigen Geschichten, die hier erzählt werden, wie nebeliger Wasserstaub ab und benetzen die gefühlte Welt mit erfrischenden Gedanken.

Mein absoluter unumstößlicher Favorit auf dem Album -> Otëque

Den Song gleich zu Anfang auf eine angenehme Hörlautstärke gebracht, birgt eine recht gut gelungene Überraschung.

Hört Euch rein, gebt Euren Gefühlen Ausdruck in dem Ihr passende Bilder hinzu postet.

Wie immer viel Spaß beim reinhören

(senkblei)


Subline: Wer sich hier reinklickt und diese Art von Musik für erträglich hält, sie lebt oder selbst produziert, kann sich gerne bei mir melden - Tracks zuschicken oder mitmachen.

Juni. 15, 2011

Neue Sounds moderner Mugge scheint es wirklich nur noch in ge’sample’ter Musik zu geben, so kommt es mir zumindest vor. Auch wenn ich hier nur Ambient, Drone und dergleichen Sachen poste, muss das nich heißen, dass ich keine musikalische Grundschulung genoss. Nein, ich bin offen für (das übliche -> ) ‘fast’ alles nur kein Kommerz und zu schmusigen Soulkrimskrams.

Bei der nächtlichen Umherwandelung im weltenumspannenden Netz, bin ich dann auch mal über den überaus motivierten Japaner Himuro Yoshiteru gestoßen oder eher gesagt, er hat sich damals übelst in meine Ohren gespielt. Super überfette Beatkonstrukte in verschachtelte Melodien und Songpasagen gepresst. Nach einem kurzen hin und hergeschreibe musste ich mir auch gleich eines seiner Ersten musikalischen Erzeugnise “where does sound come from" unter den Nagel reisen. Mein persönlicher fav auf der Scheibe: "Start it"

Aber worauf ich ja eigentlich hinaus wollte mit diesem Musik-Post für heute, ist ja die hier eingespielte Compilation “Aisuru One”. Eine gigantische Ansammlung an Künstlern aus aller Welt und sogar aus unseren Gefielden ist darauf vertreten. Die Stücke wurden speziell zum atomaren Unglück in Japan zusammengeschraubt. Für mich klingen die aber nicht gerade nach Endzeitstimmung. Eher im Gegenteil, die wohl zerstreute Melancholie baut eher darauf auf, dass man mal wieder seine Hirnwindungen nicht nur zum Durchzug nutzt, sondern sich auch im klammen geklacker und geklucker daran erinnert, dass es auch eine gewisse Realität da draußen gibt. Und das macht aber nicht nur die Musik. Mit jedem gekauften Track oder auch der gesamten Compilation, wird der Betrag an die Japanische Rote Kreuz Organisation gespendet.

Es gibt überhaupt keine Lücke auf der Scheibe, jeder Song hat seine absolute Daseinsbereichtigung, aber Meister Yoshiteru hat es wieder geschaft meine totale Konzentration ab zu bekommen, obwohl … hmmm bei Nalepas - Lullaby - Kraddy Remix bin ich mal wieder so richtig gegen Anfang ‘90er abgerutscht.

So, genug dazu geschrieben, teilt mir gefällgst mit was Ihr davon haltet :)

Mondfinsterliche Grüße

(senkblei)


Subline: Wer sich hier reinklickt und diese Art von Musik für erträglich hält, sie lebt oder selbst produziert, kann sich gerne bei mir melden - Tracks zuschicken oder mitmachen.

Juni. 5, 2011

Albumcover

Erasing my soul (WT netlabel sampler 1)
Hier Album kostenlos herunterladen und anhören

Playlist:

  1. easy rider
  2. Solitude between thought and silence
  3. untitledunfold
  4. Awl I can say
  5. guitar for mother
  6. Bathyscaphes Choreography
  7. Modo macro
  8. Where the silence
  9. brunk - do you read me
  10. To distant places they have flown
  11. Breathing Underwater

Für einen Sonntag abend genau die richtige Stimmungsmusik.

Warum?

Nicht etwa um Selbstmordgedanken, Montagshass  oder gar seine Depressionen aus zu leben - nein, schlicht und einfach, weil man sich auch mit dieser Musik richtig wohl fühlen kann.

Vom netlabel ‘Withering Trees’ zusammengestellter Sampler, der Stücke von weltweit agierenden Musikern beinhaltet. Eine wohltemperierte Auswahl an Darkdrone - Ambient - experimentellen Stücken, die sich meiner Meinung nach nicht als Hintergrundmusik abtun müssen. Erquickend ruhige melancholische mit langen Gitarrenpasagen gespickte bisweilen experimentell aufreibende maschinelle Klangteppiche. Ein muss für jeden Dronefreak und dazu noch kostenlose Einblicke in das Schaffen wohl nicht zu sehr bekannter Künstler.

(senkblei)


Subline: Wer sich hier reinklickt und diese Art von Musik für erträglich hält, sie lebt oder selbst produziert, kann sich gerne bei mir melden - Tracks zuschicken oder mitmachen.

Dez.. 16, 2010

I/Dex - Fnet Podcast 003 by Foundamental Network on Mixcloud

Sehr gediegener und klickplophaltiger Stoff aus Weißrussland. Die anderen Sessions von Mixcloud werden in den kommenden Wochen immer mal zw.rein geworfen.


Subline: Wer sich hier reinklickt und diese Art von Musik für erträglich hält, sie lebt oder selbst produziert, kann sich gerne bei mir melden - Tracks zuschicken oder mitmachen.

Dez.. 16, 2010






Ist zwar schon etwas älter, aber immer wieder hörenswert und nun täglich auf lis10 hörbar.
Subline: Wer sich hier reinklickt und diese Art von Musik für erträglich hält, sie lebt oder selbst produziert, kann sich gerne     bei mir melden - Tracks zuschicken oder mitmachen.

Ist zwar schon etwas älter, aber immer wieder hörenswert und nun täglich auf lis10 hörbar.


Subline: Wer sich hier reinklickt und diese Art von Musik für erträglich hält, sie lebt oder selbst produziert, kann sich gerne bei mir melden - Tracks zuschicken oder mitmachen.